SSI Surveillance: Abschluss der Dateneingabe

30. August 2019

Abschluss der Dateneingabe: 30. November 2019

Wir bitten Sie, sämtliche erfassten Eingriffe ohne Implantation von Fremdmaterial (30 Tage Beobachtungszeit), welche VOR dem 1. Oktober 2019  operiert wurden, sowie alle erfassten Eingriffe mit Implantation von Fremdmaterial (12 Monate Beobachtungszeit), welche VOR dem 1. Oktober 2018 operiert wurden, bis spätestens am 30. November 2019 in die Online Datenbank von Swissnoso einzugeben.

Auf der Plattform, auf der die Swissnoso-Datenbank gehostet wird (https://swissnoso.memdoc.org/) können Sie das Dateninventar herunterladen. In den nächsten Versionen Nr. 4 (15.10.2019) und Nr. 5 (15.11.2019) werden die Fälle aufgelistet sein, die unbedingt bis zum Stichtag vervollständigt und abgeschlossen werden müssen.

WICHTIGE INFORMATION: Wir weisen Sie darauf hin, dass die Fälle der laufenden Periode nach dem 10. Dezember 2019 aus technischen Gründen nicht mehr übermittelt werden können. Wird ein Spital oder eine Klinik bis dahin nicht alle seine Fälle hinsichtlich der jährlichen Analyse abgeschlossen haben, so wird es allenfalls im Februar keinen individuellen Bericht erhalten und auch nicht in die transparente Veröffentlichung des ANQ integriert werden. Dies wird anhand des Ausmasses und des wiederholten Auftretens des Problems evaluiert werden und das Krankenhaus wird eine ordnungsgemässe Information erhalten.

Brief an die am nationalen Programm von Swissnoso teilnehmenden Schweizer Spitäler und Kliniken.

Bei Fragen oder Problemen: mchristine.eisenring@hopitalvs.ch. Wir danken Ihnen für Ihre ausgezeichnete Mitarbeit.