WICHTIGE MITTEILUNG. Ab dem 1. Juni 2020: Wiederaufnahme der SSI-Surveillance und der Validierungsbesuche

18. Mai 2020

COVID-19: Anfang März haben Swissnoso und der ANQ gemeinsam beschlossen, die SSI-Surveillance bis Ende Mai auszusetzen und die Situation Mitte Mai neu zu bewerten.
 
Jetzt, Swissnoso und der ANQ freuen sich, Ihnen mitteilen zu können, dass die SSI-Surveillance ab dem 1. Juni 2020 wieder aufgenommen wird.

Für die Praxis bedeutet dies, dass Fälle, die ab diesem Datum operiert werden und den von der Institution gewählten Eingriffsarten entsprechen, gemäß der Überwachungsmethode zu erfassen und nachzuverfolgen sind.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Weiterverfolgung (nach 30 Tagen und 1 Jahr bei Implantaten) der Fälle, die vor dem Unterbruch eingeschlossen worden sind, durchgeführt werden muss. Angesichts der Gesundheitskrise sind wir uns bewusst, dass einige dieser Follow ups möglicherweise nicht innerhalb des empfohlenen Zeitrahmens durchgeführt werden können.